Das Greenteam zu Besuch an der Ruhr-Universität Bochum PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail

Am 18. Mai nahm das Greenteam an der RUB-Veranstaltung „Klimawandel vor der Haustür“ im Audimax teil.

Im Rahmen dieser Veranstaltung präsentierte das Greenteam als letzte Gruppe von vier Vorträgen ihre aktuellen Klimaschutzmaßnahmen. Zuvor wurden von Schülervertretern anderer Schulen aus NRW gezielte Ursachen und Folgen des Klimawandels wie z.B. das Abschmelzen der Alpengletscher vorgestellt und die Relevanz des Oberthemas verdeutlicht.

Die stellvertretenden Schüler der Greenteam-AG Jacob und Leon klärten das Publikum dann über nachhaltige Handlungsmaßnahmen auf. Dabei wurden sie bei der Umsetzung eines kleinen Anschauungsexperimentes von Philipp, Milan und Lars unterstützt. Alle vorgestellten Maßnahmen zielten auf eine umweltfreundlichere Ressourcen- und Energienutzung sowie auf eine CO2-Reduktion ab. Neben einer strikten Abfalltrennung könnten somit auch durch weitere Maßnahmen, wie z.B. das „Richtige Lüften“, der Einsatz von Zeitschaltuhren und das Recycling/ Upcycling von PET-Flaschen, zahlreiche Umweltverbesserungen erzielt werden. Eine weiteres aktuelles Umweltprojekt der Lessing-Schule war die kürzlich durchgeführte Stadtputzaktion. Besonders Wert legten die Referenten auf die Präsentation der spektakulären Funde: zwei Baustellenschilder, ein Grill, zahlreiche Glasflaschen und Spielzeugartikel, ein Teppich und ein Gartentisch. Im Anschluss an ein kurzes Fazit konnte das Publikum abschließende Fragen stellen und letzte Unklarheiten von den Greenteamexperten klären lassen.

Wir möchten uns an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich bei den Referenten und allen beteiligten Schülerinnen und Schülern für Ihren Einsatz sowie das hohe Engagement bedanken.

Corinna Bruske und Miriam Kleber

GreenTeam im Aufi

GreenTeam Stadtputzaktion




Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 27. Mai 2018 um 11:20 Uhr